Begleitband

zum Schloss Neuenbürg

Herausgegeben

2011 vom Badischen Landesmuseum Karlsruhe
i

80 Seiten

mit ungefähr 140 Abbildungen, broschiert
p

Informationen

ISBN 978-3-937345-51-2
Das Buch ist der Begleitband zur ständigen Ausstellung im Museum im Schloss Neuenbürg und ist im Museumsshop im Schloss als Katalog zu kaufen.
A

ISBN

978-3-937345-51-2
A

11,00 €

Erhältlich im Museumsshop in Schloss Neuenbürg und im Museumsshop des Badischen Landesmuseums Karlsruhe.

Inhaltsüberblick

  • Das Museum im Schloss Neuenbürg (Harald Siebenmorgen)
  • Wilhelm Hauffs Märchen „Das kalte Herz“ – Von der Poetisierung der Wirklichkeit im frühbürgerlichen Zeitalter (Heidi Hahn)
  • Wie der „Holländer-Michel“ und zwei Neuenbürger den Kapitalismus in den Nordschwarzwald brachten. Wilhelm Hauffs Märchen als Parabel auf den Wertewandel in der Zeit des boomenden Floßholzhandels (Herbert Schnierle-Lutz)
  • Schon vor 2500 Jahren: Keltisches Eisen aus dem Nordschwarzwald (Günther Wieland)
  • Herzog Magnus und Herzog Ulrich von Württemberg-Neuenbürg – Zwei Beinahe-Schlossherren (Harald Schukraft)
  • „Meine Damen und Herren, Sie kommen zu spät, die Herrschaft ist verreist..“ Geschichten, Inszenierungen, Exponate (Elke Osterloh)
  • Der Pferdestall als Atelier-Werkstatt: Hans Ludwig Pfeiffer in Neuenbürg (Jacqueline Maltzahn-Redling)