Start des 7. Fotowettbewerbs "Kapriolen der Natur"

Baumschwamm im Elsaß (c)JM

 

Die Natur schlägt Kapriolen

Einladung zum 7. Foto-Wettbewerb mit Besucherbefragung in Schloss Neuenbürg

„Kapriolen der Natur“ lautet das diesjährige Motto des Fotowettbewerbs im Schloss Neuenbürg, der alljährlich vom Förderkreis Kultur im Schloss e.V. und Schloss Neuenbürg ausgerufen wird. Bis 6. Oktober 2019 haben die Teilnehmer Gelegenheit, ihre Fotoarbeiten einzureichen.

Das Thema „Kapriolen der Natur“ war einer von zahlreichen Vorschlägen im Rahmen einer Besucherumfrage der letztjährigen Fotoausstellung, der vom Förderkreis und dem Schloss Neuenbürg zuletzt die meisten Stimmen erhielt und damit das Motto 2019 stellte.

Ursprünglich stammt das Wort capriolo aus dem Italienischen und bedeutet „Rehbock“. Das später aus dem Französischen entlehnte Wort „Kapriole“ steht im heutigen Sprachgebrauch im weitesten Sinne für unvorhersehbare Ereignisse und witzige Einfälle. Wer Kapriolen schlägt, der zeichnet sich in der Regel durch ungewöhnliche Ideen aus.

Auch die Natur, dazu zählen beim Fotowettbewerb Tiere, Pflanzen und Menschen gleichermaßen, kann Kapriolen schlagen: ob in Farben, Formen, Erscheinungen oder im Verhalten, ob in der Luft, zu Wasser oder auf der Erde. Beim Fotowettbewerb 2019 suchen die Veranstalter nach eben diesen besonderen und ungewöhnlichen ‚Kapriolen‘.

 

Bis 6. Oktober 2019 können die Teilnehmer jeweils ein Foto mit den Maßen 20 x 30 cm im Hoch-oder Querformat einsenden an folgende Anschrift: Schloss Neuenbürg, Fotowettbewerb 2019“, Hintere Schlossteige/Schloss 1, 75305 Neuenbürg.  

Alle eingereichten Fotos sind ab Freitag, 15.11.2019, 19 Uhr (Vernissage mit Preisverleihung) im Fürstensaal von Schloss Neuenbürg zu sehen. An diesem Abend werden auch die drei Hauptgewinner bekanntgegeben, die sich wieder auf attraktive Gewinne freuen dürfen.

Über die Hauptgewinne entscheidet im Oktober eine neu zusammengesetzte Jury, bestehend aus externen professionellen Fotografen, dem Förderkreis Kultur im Schloss e.V. und der Museumsleitung von Schloss Neuenbürg.

Neu in diesem Jahr ist, dass auch die Meinung der Besucher gefragt ist! Während der Ausstellungsdauer (16.11.2019-6.1.2020) haben diese die Möglichkeit, die einzelnen Motive zu bewerten. Das Gewinnerbild wird als Besucherfavorit separat veröffentlicht.

 

 

 

Kontakt:

Jacqueline Maltzahn-Redling M.A.

Museumsleiterin

Schloss Neuenbürg

75305 Neuenbürg

Tel. 07082-792861

j.maltzahnschloss-neuenbuerg.SPAMPROTECTION.de

www.schloss-neuenbuerg.de

 

Alles auf einen Blick:

Zur Teilnahme am Fotowettbewerb senden Sie bitte ein Foto mit den Maßen 20 x 30 cm ein unter dem Stichwort: Fotowettbewerb.

Einsendeschluss: Sonntag, 6. Oktober 2019

Ausstellungseröffnung: Freitag, 15. November 2019, 19 Uhr Fürstensaal

Veranstalter: Schloss Neuenbürg und Förderkreis Kultur im Schloss e.V. 

 

Datum: 08.07.2019
Kategorie: Ausstellung