Führung durch die St. Georgs-Kirche

Dauer ca. 60 Minuten, 50,00 €

Ein gepflasterter, romantischer Fußweg führt Sie von Schloss Neuenbürg in etwa 10 Minuten die Vordere Schlosssteige hinab zur St. Georgs-Kirche. Die vermutlich im späten 13. Jahrhundert unterhalb der Burg angelegte Kirche wird im Jahre 1393 als „St. Georg in der unteren Burg“ beschrieben. Damit belegt dieses bauhistorische Denkmal die Entstehung  von Neuenbürg zunächst als Burgweiler. Im Kircheninneren der St. Georgs-Kirche haben sich einzigartige Fresken aus dem 14. und 15. Jahrhundert erhalten. Der parkartige alte Friedhof neben der Kirche erzählt mit seinen Grabsteinen anrührende Familiengeschichten.